Asolene spixi -Pinselalgenschnecke

Asolene spixi -Pinselalgenschnecke


Deutscher Name: 'Zebra' Pinselalgenschnecke

Wissenschaftlicher Name: Asolene spixi

Eigenschaften: Spixi`s sind nicht zwittrig, jedoch sind Geschlechtsunterschiede äußerlich nicht erkennbar. Die Apfelschnecken sind für sehr weiches und kalkarmes Wasser nur bedingt geeignet, da das Gehäuse dort porös und löchrig werden kann. Optimal zur Haltung sind Werte ab 8° dGH. Apfelschnecken 'Zebra' lassen Wasserpflanzen in der Regel unbehelligt. Diese Schnecke ist im Handel nicht häufig zu finden.

 

Färbung: Gelb, versehen mit braunen Längsstreifen.

Aquarium: In Aquarien ab 54 Liter Volumen. Eine besondere Einrichtung ist für diese Tiere nicht erforderlich.

Vergesellschaftung: Die Vergesellschaftung von Apfelschnecken 'Zebra' ist mit den meisten Fischen, Garnelen, Schnecken und Muscheln kein Problem.

Temperatur: 22 bis 30° Celsius.

Nahrung: Asolene spixi sammeln Futterreste vom Boden auf, die die Fische übrig lassen, daher sind sie auch gut zur Reinigung von Aufzuchtbecken geeignet.

Erreichbare Größe: bis 4 cm Durchmesser.

Zucht: Die Apfelschnecke 'Zebra' legt ihre Eier unterhalb der Wasseroberfläche ab.